Kryolipolyse

Unter der Kryolipolyse versteht man die Reduzierung von Fettzellen durch Einsatz von Kälte. Dabei wird das behandelte Fett unter 4°C gekühlt, wodurch die Fettzellen geschädigt werden. Diese werden dann über das Lymphsystem abtransportiert. Es handelt sich um eine nicht-invasive Methode zur effektiven Fettreduzierung.

Behandlungsregionen:

Doppelkinn, Bereiche um die Achselhöhle, Brust-, Hüft- und Bauchregionen, Oberarme, Oberschenkel (Reithosen), Knie, Waden

Vorteile der Kryolipolyse:

  • nicht-invasive Methode
  • effektiv und schmerzfrei
  • 6-12 Wochen nach der 1. Behandlung Fettreduktionen in behandelten Arealen von bis zu 40 %
Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten, optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und, um Ihre Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking). Weitere Informationen hierzu und auch zu Ihrem jederzeitigen Widerspruchsrecht finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Wenn Sie unsere Website weiter aktiv nutzen, gehen wir von Ihrer Zustimmung zu dieser Verwendung von Cookies aus.