Ober- und Unterlidplastik (Schlupflider, Tränensäcke)

Schlupflider und Tränensäcke bringen zwangsläufig ein müdes und trauriges Aussehen mit sich. Zudem sind diese Patienten in ihrer Ausdrucksfähigkeit erheblich eingeschränkt. Mit einem kleinen Eingriff lässt sich das Problem jedoch beheben.

Die Lidplastik gehört zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen in der plastischen Chirurgie. Bei der Oberlid- und Unterlidplastik werden ausgeprägte Falten, Schlupflider und Tränensäcke entfernt. Im Bereich der Oberlider kann durch Entfernung des Hautüberschusses nicht nur eine Straffung der Oberlider sondern auch eine Gesichtfeldeinschränkung behandelt werden. Am Unterlid erfolgt durch ein spezielles Verfahren der Lidplastik mit Straffung und Hautreduktion eine Behandlung der Tränensäcke. Bei besonders ausgeprägten Veränderungen am Ober- und Unterlid kann auch eine Muskel- und Fettreduktion sinnvoll sein.

Hauchfeine Schnitte direkt an den Lidkanten und in die natürlichen Lidfalten gesetzt, machen Narben nach der Lidkorrektur nahezu unsichtbar. Hämatome und eventuelle Schwellungen klingen in der Regel schnell ab. Bereits nach wenigen Tagen ist der neue selbstsichere Ausdruck unübersehbar.

Wichtige Informationen zur Lidplastik
Operationsdauer1 – 2 Stunden
Anästhesielokale Betäubung, ggf. Sedierung (Beruhigungsspritze)
Krankenhausaufenthaltambulante Operation möglich
Nachbetreuungintensive Kühlung und Lichtschutz in den ersten Tagen nach der Operation, Entfernung Nahtmaterial nach 6 – 8 Tagen, Blutergüsse im Bereich der Augen für 10 – 14 Tage

Die individuelle Beratung, der Eingriff und die Betreuung nach der Lidplastik werden von unserem Facharzt für plastische Chirurgie persönlich vorgenommen.

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten, optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und, um Ihre Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking). Weitere Informationen hierzu und auch zu Ihrem jederzeitigen Widerspruchsrecht finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Wenn Sie unsere Website weiter aktiv nutzen, gehen wir von Ihrer Zustimmung zu dieser Verwendung von Cookies aus.