Brustverkleinerung (Reduktionsplastik)

Die Brustform und -größe nehmen einen entscheidenden Einfluss auf die Gesamtausstrahlung einer Frau. Ist die Brust zu groß oder asymmetrisch geformt, belastet das über die rein physischen Probleme wie Rückenschmerzen oder Haltungsschäden hinaus auch die Psyche. Eine Brustverkleinerung und zusätzliche Bruststraffung kann hier aus medizinischer und ästhetischer Sicht Abhilfe schaffen und das Selbstwertgefühl wieder steigern. Bei diesem kosmetischen Eingriff wird das überschüssige Drüsen- und Fettgewebe entfernt, die Brust ästhetisch geformt, ihr Hautmantel der neuen Form angepasst und in vielen Fällen eine Brustwarzenkorrektur durchgeführt. Da eine Brustverkleinerung jedoch viel komplizierter ist als eine Brustvergrößerung und meist mit einer Brustwarzenvorhofkorrektur einhergeht, ist eine genaue und ausführliche Operationsplanung und -aufklärung unerlässlich.

Wichtige Informationen zur Brustverkleinerung:
Operationsdauer3 – 4 Stunden
AnästhesieVollnarkose
Krankenhausaufenthalt2 Tage
NachbehandlungKompressions-BH für mindestens 6 Wochen; kein schweres Heben und Tagen, keine Arbeiten über Kopf, kein Sport für mindestens 6 Wochen; Entfernung des Nahtmaterials nach ca. 10 Tagen; Narbenpflege 2-3 Monate
Kostenca. 4500-5500 € (inklusive Kosten für Vollnarkose)

In unserer Praxis beraten wir Sie gern persönlich und individuell zum Thema Brustverkleinerung.

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten, optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und, um Ihre Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking). Weitere Informationen hierzu und auch zu Ihrem jederzeitigen Widerspruchsrecht finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Wenn Sie unsere Website weiter aktiv nutzen, gehen wir von Ihrer Zustimmung zu dieser Verwendung von Cookies aus.